Loading...

Organisationsstruktur

Sauerland-Partnerinfo / Touristiker / Basisaufgaben / Organisationsstruktur

Damit Sauerland-Orte Bürger und Gäste im Sauerland umfassend und engagiert informieren können, müssen die zuständigen (touristischen) Info-Stellen natürlich eine handlungsfähige Organisationsgröße haben. Denn zu den wichtigen Herausforderungen gehören:

- das notwendige Know-How und die erforderlichen Fähigkeiten zu entwickeln, so dass Fachkräfte die Aufgaben rund um Information und Betreuung von Bürgern und Gästen übernehmen können; diese werden ggf. spezialisiert und arbeitsteilig eingesetzt

- über genügend personelle Ressourcen und finanzielle Mittel zu verfügen, die für die Aufgabenerfüllung notwendig sind

-  die lokalen Strukturen und das lokale Zuständigkeitsgebietes professionell zu leiten und zu betreuen

Diese Aufgaben sind nicht immer in kleinteiligen Organisationen zu leisten. Die Akteure in den Kommunen sind daher dazu aufgerufen, Lösungen zur Zusammenarbeit mit Partnern zu prüfen. Leistungsfähige Sauerland-Orte können sich zusammen mit touristisch kleineren, weniger leistungsfähigen Orten zusammentun und eine Kooperation vereinbaren, um die vielfältigen und ressourcenintensiven Aufgaben auf der lokaler Ebene flächendeckend meistern zu können.

Nutzung der Sauerland-Informationsangebote: Sauerland-Tourismus stellt kontinuierlich aktuelle Informationen zur Verfügung. Sauerland-Orte können sich auf folgenden Kanälen über die touristische Arbeit in der Region informieren.

> Sauerland-Intranet

> Sauerland-Info

> Sauerland-Nachrichten (E-Mail Newsletter)

> Sauerland-Info-Tag

Ansprechpartner für Kommunikation an Gastbetriebe und Freizeitdienstleister im Ort: Wichtig ist, dass seitens der Kommune ein Ansprechpartner für den Sauerland-Tourismus benannt wird, der bei Bedarf Informationen an örtliche Gastgeber und Freizeitdienstleister verlässlich weitergeben kann.

> Informations- und Wissenstransfer durch Intranet, Schulungen, Sauerland-Nachrichten, Sauerland-Infotage, Expertisen

Impulse zur Qualifizierung der Partner vor Ort: Die Qualifizierung der Freizeit- und Tourismusbranche ist eine Kernaufgabe des Sauerland-Tourismus. Der Sauerland-Tourismus verlässt sich darauf, dass die Kommune Informationen und Angebote der regionalen Stellen an Betriebe und Partner vor Ort gewissenhaft weitergibt.

> Qualifizierungsmaßnahmen Sauerland-Tourismus-Akademie und Sauerland-GastgeberWerkstatt

Pflege eines Branchenverteilers (Adressen): Damit der Sauerland-Tourismus in Zusammenarbeit mit dem Sauerland-Ort alle relevanten Informationen zu Qualifizierungsangeboten sowie aktuelles Wissen an die Partner weitergeben kann, muss die Kommune einen Verteiler mit örtlicher Anbieteradressen aufbauen und pflegen. Ein solcher Adressenstamm kann mittels eines Online-Gastgeberverzeichnisses und der POI-Datenbank erstellt werden, die Sauerland-Tourismus kostenlos zur Verfügung stellt. Unter Umständen muss dieser vor Ort um Gastronomieadressen ergänzt werden.

> ST stellt Adressen von Beherbergungs- und Freizeitdienstleistern digital zur Verfügung, sofern sie vor Ort in die regionalen Systeme TOMAS und POI-Datenbank eingepflegt wurden.

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.